Hubert Nowak (Hg.)

Ausgesprochen österreichisch - Gedanken über Österreich
erschienen im Residenz Verlag, 2005

ISBN 3-7017-3002-4
210 Seiten, € 17,90

Österreich im Jubiläums- und Gedankenjahr 2005. Ein Land gedenkt seiner Geschichte, feiert Jubiläen en bloc, macht sich Gedanken über seine Position in der Welt. Es reflektiert die jüngere Geschichte, hinterfragt sich. Selbstbewusst, aber absolut nicht selbstverliebt. Auch wenn Selbstkritik nicht gerade zu den Stärken der Österreicher gehört. Über manches wird gern der Mantel des Schweigens gebreitet. Aber dann und wann werden doch auch vertane Chancen beleuchtet und analysiert, ebenso wie Optionen für die Zukunft. Und Geschichten werden erzählt.

Gespräche mit Heinz Fischer, Louise Martini, Monika Lindner, Wilhelm Holzbauer, Richard von Weizsäcker, Otto Schenk, Heinz Nußbaumer, Hannes Androsch und Fritz Molden.

Die Interviews wurden für Fernsehen und Radio vor Publikum im ORF Landesstudio Salzburg im Sommer 2005 aufgenommen. Sie wurden geführt von Hubert Nowak, Helga Rabl-Stadler, Siegbert Stronegger und Franz Zoglauer.